Am 12.&13. Oktober 19 Uhr Weinabend mit Chateau Val Joanis

a280bb3a-8c58-4d55-865d-eb035433c144

Die Geschichte von Château Val Joanis geht zurück bis ins Jahr 1575 und das Cadastre de Casini. Allerdings sind im 19. Jahrhundert alle Olivenhaine und Reben einem Großbrand zum Opfer gefallen. Erst im Jahr 1979 wurden neue Reben gepflanzt. Nach einem Entwurf des Architekten Jean-Jacques Pichoux wurde das Weingut auf den romanischen Grundmauern nach den goldenen Regeln des Dominikaner-Ordens neu erbaut. Im Jahr 2011 hat Léonard Roozen Val Joanis übernommen.

Auf 186 ha von insgesamt 400 ha Grund werden Wein angebaut  – allerdings nur auf 60 ha der begehrte AOP Luberon.
Ich freue mich sehr, daß Gael Blanchon zu uns in die Boteca kommt, und uns interessantes über sein Weingut erzählt! Mit dabei sind natürlich sein Rosé Josephine, sein Weißwein Cuvee Aubépines und natürlich sein Rotwein Cuvee Les Griottes, welches selbst Robert Parker vergleicht mit den großen Rotweinen aus Châteauneuf-du-Pape…

Menü mit Aperitif und Weinen €95
Start 19 Uhr an beiden Tagen!!

Bitte per Email reservieren!