Am 4. Oktober Weinabend mit Olivier Adnot von Chateau la Verrerie

Der Name des Weinguts kommt von der Glasbläserei, die dort vor über 4.000 Jahren stand. Im Jahr 1985 hat die Familie Descours auf Château La Verrerie ihren ersten „eigenen“ Wein produziert. Noch heute ist das Weingut im Besitz der Unternehmer-Familie Descours, die unter anderem das Champagner-Gut Charles Heidsieck und das Brunello-Weingut Biondi Santi zu ihrem Besitz zählt.

Seit 2006 leitet Olivier Adnot Château La Verrerie als Direktor und Önologe. Er ist ein echtes Ausnahme-Talent… unter seiner Ägide wurden die Weine noch eleganter und perfekter ausbalanciert. Während die ganz alten Jahrgänge zum Teil unglaublich lange gelagert werden mussten, sind die jüngeren Weine schon heute ein absoluter Genuss und haben dennoch ausreichend Lagerpotenzial. Mit Olivier Adnot wurde auch der Traum der Familie Descours, einen ganz großen Rotwein zu machen, endlich wahr: Der Grand Deffand ist ein absolutes Highlight für Freunde komplexer Rotweine…

Ich freue mich riesig auf den Abend mit Olivier Adnot!


Wie immer gibt es ein 4-Gänge Gourmetmenü dazu, mit Aperitif
Menü inklusive Wein und Aperitif €99/Person. Start 19 Uhr!

ich freue mich auf eure Reservierungen per Email.